Kreative Sonntage bei Waffeln und Feuerkorb, 15-17 Uhr

  • So. 30.11. „Weihnachtskarten“ – Papier – Farb – Collagen mit Mechthild Breme (Bildhauerin und Kunsttherapeutin)
  • So. 07.12. „Coole Mützen“ Stricken & Häkeln mit Fabien Glatigny & Stefan Weiß
  • So. 14.12. „Fenstersterne“ aus Transparentpapier falten mit Esther Jahn

- im Hofcafé

Treckerrundfahrt

Nachlese zum Hoffest:

20 Jahre Hof Medewege feierten wir: Es gab Live-Musik mit "l´Utopia Orchestra" und den "Sax Fool", ein Puppenspiel des Kindergartens im neuen Saal. Ein großer Renner war dieses Jahr das Kistenklettern...
Sehr schön war gleichmäßig überall viel los! Auch um´s Altcafé herum und vor den Ferienwohnungen: Kistenklettern und Strohburg, die Waffelbäckerei des Kindergarten und einige Flohmärkte unserer Kinder belebten die Mitte.

20 Jahre Hof Medewege, vorher nachher...

Zwei Beispiele zwar nicht ganz von vor 20 Jahren, aber fast, der Mauszeiger lässt sie auf 2014 springen:

Pferdestall 1999, vom alten GushausdachKuhstall 1999, vom alten Gushausdach

Hoher Besuch - Zugstörche schon?

Über der Bauernbaustelle, den Bauställen, saßen sie auf dem Mast. Stundenlang. Gleich 5...

Adebar, der Bade-Aar.

Ferien!

Gäste laden aus...

Die ersten Feriengäste sind schon wieder zuhaus, die zweiten angekommen...
Die Wohnungen sind eingerichtet, kaum noch Provisorien... so langsam schauen wir wieder über den Hutrand hinaus, z.B. auch auf die Webseite hier. Ein paar Bilder von innen gibt es.

Denn fewo.hof-medewege.de ist fertig:
Wir laden ein zum Besuchen und Buchen!
Matthias Baerens, Nicolai Jahn und Peter Zimmer

Ein wenig bleibt freilich zu bauen noch, dem Saal sieht man´s an, zum Beispiel:

Baufortschritte (11.07.):

Jetzt kann eine Sä-Aktion auf der Rückseite folgen - von der Galerie aus ist schön der wartende Boden zu sehen. Auch vorn steht die Galerien und es gibt Impressionen aus dem fertiggestrichenen weißen Innen:

Leuchtendes Grün, Ergebnis der Sä-Aktion

Baufortschritte (19.06.):

Die Sä-Aktion zeigt leuchtendes Grün -

und vorn wächst die neue Straße während hinterm Haus die Stahlbauer Galerien aufstellen:

Ackerbauer Stefan Weiß

Säen - Aktion zu Kunst-Offen am Sonntag um 15:00 Uhr

Unter der fachkundigen Anleitung von Ackerbauer Stefan Weiß wird eine Rasenfläche für unsere Feriengäste neu eingesät.

KUNST-OFFEN“ zu Pfingsten

So. 8. und Mo. 9. Juno von 11 - 17 Uhr

Seit vielen Jahren nehmen auch wir an diesem Kunst-Begegnungsfest teil. Wir möchten Sie einladen, uns hier in unseren offenen Ateliers zu besuchen und ins Gespräch zu kommen. Dieses Mal stellen wir nicht nur im Bildhauer- und Filzatelier aus, sondern auch in dem neu sanierten "alten Pferdestall" und im Hofcafé. So können Sie einen kleinen Rundgang machen und sich zwischendurch oder hinterher im Hofcafé genüsslich stärken. Die Kinder können filzen oder einen kleinen Speckstein bearbeiten.

Wir öffnen unsere Ateliers für Sie:

  • Claudia Holst, Psychologin: Malerei
  • Martina Zinkowski, Filzerin: Filzseidenbekleidung und Accessoires, Alltagsfilze für Drinnen und Draußen, Filzbilder
  • Mechthild Breme, Dipl.-Bildhauerin, Malerin: Skulpturen aus Holz, Stein, Terrakotta und Papier, Acrylbilder

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Baufortschritte (18.05.):

Das Gerüst ist weg! Welch eine Befreiung. Und aufgeräumt ist der Park vor dem Pferdestall, das tut gut, bevor die Straßenverlegung neues Chaos schafft...
So lohnen sich neue Bilder:

Und über die Dächer ist schön die neue Skyline der Landwirtschaft zu sehen, mit dem neuen Gülletank:

Filmfest der Alternativen

Filmfest der Alternativen, "Steter Tropfen höhlt den Stein"

in der Getreidehalle, alle Filme je 18:00 Uhr:
Auch in der 6.ten Runde werden wir nicht müde, euch Alternativen zu unserem aktuellen ökonomischen und ökologischen Gesellschaftsmodell aufzuzeigen.
Dieses Jahr dürfen wir endlich Susanne Wiest wieder begrüßen und freuen uns auf ihre Demokratie-Erlebnisse der letzten Jahre. Sie und „Ihr“ Thema BGE waren 2009 der Grund für den Start dieses „Filmfest der Alternativen“ in Schwerin.
Die Filmvorführungen sind wieder Eintrittsgelderfrei. Wir können uns keinen Eintritt von euch leisten (Gema) und freuen uns daher aber über kleine und große Spenden!

  1. Di. 13.05. zum Wasser, Nestlé -bottled life, von DokLab, mit (Nestlé oder IHK? - angefragt.)
  2. Mi. 14.05. "Georg Elser – Einer aus Deutschland" von Klaus Maria Brandauer, präsentiert vom BUND mit Dr. Burkhard Roloff
  3. Do. 15.05. Zur Bildung: alphabet von Erwin Wagenhofer, mit Prof. Dr. Norbert Schwarte
  4. Fr. 16.05. Zum Grundeinkommen: “designing society“ Susanne Wiest haben wir dazu gewinnen können.

  5. Sa. 17.05. Auf dem Rathausmarkt in Schwerin ab 10 Uhr
    wir
    treffen uns zum stricken und drehen selber kleinere Beiträge zum Thema Demokratie und Zukunftsvisionen.

...mehr...

Baufortschritte (14.04.):

Die Gaupen sind fertig, schwedenrot verschalt. Mit sehr schönen Blecharbeiten ist alles wasserdicht.
Innen sind Kabel verlegt, wird verputzt und die Decke vergipskartönt... die Stimmung ist gut, das kann man sehen!

Und die IBOs sind wieder da, die freiwilligen Helfer vom internationalen Bauorden. Mit Frank, unserem Hofzimmerer verschalen und streichen sie die Rückseite des ehemaligen Pferdestalles - vom Kuhstall aus, über die Hühnerweide hin, sehr schön anzusehen:

2014 - es gibt Neues zu sehen, vom Gutshausdach:

sehr deutlich der ehemalige Pferdestall im Bau, unser Ferienprojekt. Im Hintergrund links davon ein paar Kuhstalländerungen, weiter rechts neben der Getreidehalle der neue Geräteschuppen...
Und wer mag, kann gern mit früheren Rundblicken vergleichen!

Baufortschritte (27.02.):

Schornsteine wachsen über den First, alte Biberschwänze decken neu die Mansarden... bald gibt es von außen für länger nichts neues mehr, dafür beginnt innen die Installation, bald das Putzen - des Silo steht schon wartend daneben:

Baufortschritte (10.02.):

Die Fenster wurden eingebaut, wieviel das ausmacht! Soviel Innen hat damit der Bau, und ein Gesicht...

Baufortschritte (17.01.):

Zwar gab es die Pause der Weihnächte, dennoch ist vieles neu. Die PV-Anlage wurde montiert, klassisch kurz knapp vor Heiligabend. Die Zimmerleute schlossen die Mansarden, die Maurer manch Lücke in den Wänden, am frischen Rot neuer Steine gut erkennbar. Nächste Woche kommen die Fenster, dann schließt sich der Bau, wird winterfest.

Ein gutes Neujahr wünschen wir allen Besuchern!

Die Aktionstage "Bauer hält Hof" finden weiter statt, meist am letzten Samstag im Monat. Nur jetzt im Januar und Februar nicht! Zuviel Nebel...
Kulturhappen gibt es unregelmäßig, zwei sind schon gewesen, gleich zu Beginn. Am 13. Februar setzt sich die schöne Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Kirche zu Kirchstück fort, mit einer nächsten plattdütschen Lesung...
Ab März gibt es wieder jeden Freitag "Klönschnack" im Hofcafé!
Siehe auch unseren Kalender.

Dieses Jahr winken einige Baustellen: das Ferienprojekt im Pferdestall, der neue Kuhstall und weitere folgen...

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr 2014!
(Unten gibt´s unseren Winterbrief als Weihnachts 13-pdf!)