Bienenhaltung auf dem Hof Medewege

Seit 1993 fliegen die Bienen der Imkerei Heldt über die Flächen des Biohofes am nördlichen Stadtrand von Schwerin,
umgeben von Obstbäumen, vielen Kleingärten und auch Allee- und Parkbäumen, die ein gutes Nahrungsangebot für den Sommer bieten.

Insgesamt über 100 Völker befliegen inzwischen die ständig wachsenden Hofflächen sowie das Schweriner Stadtgebiet.
Heute sind die Medeweger Bienen Teil der Demeter-Imkerei Heldt, deren Sitz in Peckatel, südlich von Schwerin, ist.

Faszination Bienen

Mein Anliegen als Imker, der sich der Demeter-Bienenhaltung verschrieben hat, ist ein möglichst stressfreier Umgang mit den Bienen, der Versuch einer wesensgemäßen Haltung, in deren Mittelpunkt die natürlichen Lebensäußerungen des Biens stehen. Diese zu erkennen, zu fördern und in eine moderne, wirtschaftliche Bienenhaltung zu integrieren ist und bleibt meine große Herausforderung.

Kontakt

Tel.:
0177 2377290

Adresse

Hartmut Heldt
Preuscher Str. 22
19086 Peckatel

Weitere Infos

bienenheldt.de

HONIG - Eingefangener Sonnenschein

Die Bienen sammeln den Nektar unzähliger Blüten und verarbeiten ihn durch Trocknung und Zugabe eigener Stoffe zu dem wertvollen Naturprodukt HONIG.
Aus dem Frühjahr gibt es so den RAPSHONIG und die FRÜHTRACHT, welche etwas vielfältiger und auch aromatischer ist als der RAPSHONIG. Der SOMMERHONIG unterscheidet sich stand- und auch jahresabhängig, ist in jedem Fall aber der würzigste der drei Honige.

Probieren Sie unseren Honig einfach im Hofladen.

Ansprechpartner/in
Hartmut Heldt

0177 237 72 90