21. Dezember 2017

Liebe Freunde vom Hof Medewege!

Ein in vielerlei Hinsicht besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Witterungsverhältnisse
waren gerade für Landwirtschaft, Obst- und Gemüsebau eine Herausforderung. Im späten Frühjahr setzten ungewöhnliche Nachtfröste der Obstblüte heftig zu, so dass bis zu siebzigprozentige Ernteausfälle zu befürchten waren. Glücklicherweise brachte der spätblühende Topaz doch eine gute Ernte. Viele andere Sorten, besonders das Steinobst, fielen jedoch fast ganz aus. Der Sommer war insgesamt zu kühl und nass. Ein Hoch auf die trotzdem gut gelaunten Feriengäste! Auch der Herbst brachte die Bauern fast zur Verzweiflung, die Bestellung der Äcker war extrem schwierig und die Kartoffelernte ist noch immer nicht abgeschlossen.
Dennoch gibt es auch viel Erfreuliches zu berichten: Das Hoffest Ende September wurde mit dem 20-jährigen Jubiläum der Mühlenbäckerei auf großer Bühne bis in den Abend mit Ansprachen und Konzerten gefeiert. Quasi als Geburtstagsgeschenk wurde die Entwicklung der Mühlenbäckerei – des an Mitarbeitern und Vermarktungsradius größten Betriebes der Hofgemeinschaft – besonders gewürdigt: Das Unternehmen war einer der Finalisten des Großen Preises des Mittelstandes, der in Dresden überreicht wurde. In vollem Gange ist aktuell die Betriebsübergabe des Viehbereiches an die nächste Generation. Auch bei der Pferdehaltung hat es einen Wechsel gegeben – so entwickelt sich das Hofgeschehen ganz in dem Sinne: »Nichts ist so beständig wie der Wandel« munter weiter.

Im Namen unserer Hofgemeinschaft danke ich Ihnen Allen für Interesse und Unterstützung und wünsche eine frohe Weihnachtszeit und ein erneuerungsfreudiges neues Jahr!

Esther Jahn

1. Dezember 2017

Nun ist die Weidesaison 2017 leider auch schon wieder vorbei – Zeit zu resümieren.
Auch beim Weidegang hat das Wetter oftmals einen Strich durch die Rechnung gemacht: durch den regenbedingten Matsch mussten viele unserer Kühe diesen Sommer zur „Pediküre“, da sie Klauenprobleme bekamen.
Auf der anderen Seite hatten wir durch den Regen ein Spitzenangebot an Futter. Da haben die Kühe sich gefreut und uns viel gute Weidemilch gegeben.
Auch beim Jungvieh lief das Jahr gut – bis auf einzelne Ausbruchsversuche. Nun sind alle wieder zuhause im trockenen Stall. Der Winter kann kommen und wir freuen uns auf das nächste Frühjahr und hoffen, euch alle zum nächsten Weideaustriebsfest zu sehen!

 

Andi Kast- Landwirt

28. September 2017

Am Samstag  findet wieder das traditionelle Herbstfest statt. Alle sind herzlich eingeladen zum Schauen, Genießen und Erleben. Offene Türen und Führungen ermöglichen ein Kennenlernen der vielfältigen Betriebe und Initiativen auf dem Hof.
Um das Medeweger Hof-Café präsentieren sich Stände der hofeigenen Betriebe sowie regionaler Kunsthandwerker. Auch die beliebte Strohburg, Kutschfahrten, Reitshow, Trecker-Rundfahrten, Kürbisschnitzen, Kranz-Binden, Specksteinschleifen, ein Falkner und  der Bauspielplatz erwarten Sie.
Als Besonderheit gibt es dieses Jahr die 20 jährige Jubiläumsfeier der Mühlenbäckerei. Christian Fries, Inhaber der Bäckerei, lädt zu einer großen Geburtstagsparty. In den Abendstunden, direkt im Anschluss an das Hoffest, wird die Band „BudZillus“ für reichlich Stimmung sorgen. Davor spielen „Blues Horizon“ und die „Bigband AtaXoundZ“.
Die Hamburger Live-Band „Pockets Full of Change“ begleitet mit selbstgeschriebenen, lässigen Newgrass-Songs den Tag. Der Hofladen hat von 8:30 bis 17:00 Uhr geöffnet.
Der beliebte „Medeburger“, Störtebeker-Bier vom Fass und hofeigene Bio-Genüsse warten darauf verzehrt zu werden.

 

20. September 2017

am 23. Sep von 10:00-17:00 Uhr

Sie führt an diesem Samstag durchs ganze Land. Der BUND MV organisiert sie zum zehnten Mal, für unseren Hof fällt sie außnahmsweise nicht mit dem Hoffest zusammen!

Vier Betriebe vom Hof Medewege öffnen ihre Tore, bieten Führungen (je 1 Stunde):

  • 10:30 Gärtnerei (Dorothea Schwietering) • 10:30 Obstbau (Johannes Schmidt)
  • 11:30 Gärtnerei (Dorothea Schwietering) • 11:30 Mühlenbäckerei (Christian Fries)
  • 12:30 Landwirtschaft (Georg-Wilhelm Jahn)
  • 14:00 Obstbau (Johannes Schmidt)
  • 15:00 Mühlenbäckerei (Christian Fries)
  • 16:00 Landwirtschaft (Georg-Wilhelm Jahn)

Unser Hofladen hat zur Feier des Tages bis 16:00 geöffnet!
Und das Bistro/Café lädt wie eh zu:

  • Kaffee-Spezialitäten & Getränke aus der Region
  • Kuchen, Torten, Gebäck & Eis
  • Mittagstisch, Ländlich fein speisen

Herzlich Willkommen!

1. Juli 2017

Erntezeit!

Kartoffelernte in Fotos von Nicolai Jahn, sonst per Video von Philip Weiß: Gerste dreschen , Mist streuen, Stroh pressen