Obstbau Hof Medewege Johannes und Sophia Schmidt GbR

Betriebsübergabe Obstbau Hof Medewege - Wolf-Dietrich Kloth
Hauptstr. 15, 19055 Schwerin
Schwerin, 19.07.2016

Sehr geehrte Geschäftspartner, liebe Kunden,
in diesem Jahr hat sich mit Johannes und Sophia Schmidt die schöne Möglichkeit ergeben, meinen Betrieb in junge und frische Hände zu übergeben. Ein von mir schon länger gehegter Traum ist damit in Erfüllung gegangen.
Da ich noch einige Jahre beratend und im Rahmen der Vermarktung den "beiden jungen" zur Seite stehe, eröffnet mir dies auch nochmal neue Möglichkeiten, "meine Äpfel" aus etwas Distanz und mehr Ruhe zu betrachten,
zu genießen und eventuell eigenen Fachfragen neu nachzugehen.
Die Betriebsübergabe erfolgte zum erfolgte zum 1.7.2016.
Aus dem "Obstbau Hof Medewege - Wolf-Dietrich Kloth" wird die Obstbau Hof Medewege - Johannes und Sophia Schmidt GbR"
Die leckeren Äpfel und die guten Säfte bleiben Ihnen natürlich in gewohnter Qualität erhalten und da die Vermarktung weiterhin meine Tätigkeit ist, auch ich.

Der weitere Ablauf:

Für Bestellungen gilt weiterhin die Telefon-/Faxnummer: 0385-4863337
(Auch andere Anfragen können an mich (Wolf-Dietrich Kloth) weiterhin gestellt werden, (gegebenenfalls leite ich diese dann an Johannes und Sophia weiter).

Für Lieferungen und Leistungen ab einschließlich 1.7.2016 gilt die neue Rechnungsadresse:
Obstbau Hof Medewege
Johannes und Sophia Schmidt GbR
Hauptstr. 20
19055 Schwerin

Auf eine weitere gute und erfolgreiche Zusammenarbeit freuen sich Wolf-Dietrich Kloth und insbesondere Johannes und Sophia Schmidt - Mit herzlichen Grüßen!

Mobil 0163/777 14 87, tel 0385-5936 97-45, fax 0385-5936 97-44

2016-07-19 Obstbau

Medeweger Obstbau

Medeweger Obstbau

Zwischen 1 und 100 Jahren alt sind unsere Obstbäume auf fast 14 ha Fläche.

Neuanpflanzungen für schmackhafte Tafeläpfel stehen z. T. uralte Streuobstwiesen gegenüber. Selbst die Kühe „besitzen“ auf ihrer Weide schattenspendende Inseln hochstämmiger Obstbäume.

Aus einer enormen Sortenvielfalt entstehen in der Obstpresse leckere Apfel-, Apfelmisch- und Birnen- Säfte. Zur Hälfte werden sie in Mecklenburg- Vorpommerns Naturkostläden verkauft, zu je einem Viertel reisen sie nach Hamburg und ins Brandenburgische.

Unter den insgesamt 85 Apfelsorten verbergen sich so wohlklingende Namen wie Goldparmäne, Gravensteiner, Ingrid Marie oder Geflammter Kardinal, ergänzt durch einige Neuzüchtungen. Viele von den vorwiegend alten Sorten sind seit langem heimisch in unserem Landstrich.

Johannes & Sophia Schmidt GbR, 0385-5936 9745, fax -44, !Kontakt!
Wolf-Dietrich Kloth
, tel/fax 0385-4863337,
DE-ÖKO-022, (Aktuelle Zertifikate unserer Erzeugerbetriebe finden sie hier.)

Obstsäfte & Tafelobst, Saftsorten, Tafelobst, Wirtschaftsweise, Vertriebswege