Arbeits- und Gemeinschaftstage zu Pfingsten...

...Ist es schön, zu sehen, wie alls sprießt und wächst!
Alle sind herzlich eingeladen, mit Lust und Interesse mitzumachen!

Alenka Baerens, 21.5.13

„FIGE – Mitstreiter“ oder „Was ist aus dem Besuch in Todmorden geworden“?

Im Gewächshaus... früher

Neuigkeiten – „Kulturgarten – Schwerin wächst zusammen
Am 27.2.2013 wurde im Cafe in Medewege der Verein gegründet! Seitdem haben schon viele Arbeitsaktionen stattgefunden mit Groß und Klein, Jung und Alt. Die ersten gesäten Samen haben schon den Sonnenschein erblickt, die Gewächshäuser sind bereit für die Bepflanzung, neue Himbeeren sind gesteckt und noch viel mehr…
Alle sind eingeladen zum Mitmachen!
(Einen neuen Bericht von Martin Steinitz gibt es nachgereicht.)
(Und hier gibt es einen schönen Bericht zu Todmorden auf Deutsch zu lesen!)

Alenka Baerens, 26.4.2013

Führende Köpfe...

Wie schon persönlich von den Teilnehmern berichtet, kamen alle tief beeindruckt nach Hause. Die Erfolgs-Geschichte aus Todmorden hat sich in Schweriner Bekanntenkreisen herumgesprochen.
Die Folgen sind: Wir wollen in Schwerin auch mit so einem Garten starten! FIGE.
Die Fläche für den zukünftigen Gemeinschafts- oder Bürgergarten war schnell gefunden: der ehemalige Zentralschulgarten der Landeshauptstadt Schwerin. Dieser wird seit einiger Zeit nicht mehr betrieben.
Die engagierten Köpfe haben sich bis heute schon ein paar Mal getroffen und von der Stadt ein „Ja“ gekriegt. Auch die Ideen, wie das Ganze laufen könnte und sollte, sind schon da.
Jetzt muss nur noch ein Verein gegründet werden und dann kann es im Frühling losgehen!

Alenka Baerens, 8.2.2013