Filzatelier

Kinder beim filzen

Seit 2004 arbeite ich jetzt schon als „Nachbarin“ von Mechthild und Frank in der Kunstscheune. Oft war das Atelier gefüllt mit großen und kleinen Leuten. Jeden Donnerstag kommen Interessierte zum „Offenen Atelier“, aber auch Geburtstagsrunden, Konfirmationsgesellschaften oder auch ganze Schulklassen nutzen das Atelier als Ort zum gemeinsamen Erlebnis „Filzen“ oder um mehr über Ursprung und Traditionen des Filzens zu erfahren.

Für mich selbst ist das Arbeiten in dem schönen hellen Raum immer wieder eine Freude – seit dem Sommer kann ich nachmittags oft den begeisterten Reit- und Voltigierkindern um Karen zuschauen und noch spät am Abend scheint mir sommers die Sonne durchs Fenster hinein…

Kinder und Erwachsene beim filzen

Neben meinen Lieblingsarbeiten, den Teppichen für Wand und Boden, Reise- und Yogamatten und Filzbildern, habe ich im vergangenen Jahr zunehmend auch Experimente unternommen, Wolle und Seide zusammen zu Bekleidung zu verbinden. Und  meine Pflanzenfärberei hat durch meinen Besuch eines Färbefestivals im Sommer in Finnland neue Impulse erfahren.

Einige Ausstellungen liefen in den letzten Monaten gemeinsam mit meiner Freundin Gabriele Küther-Staudler in Brandenburg, Berlin und kürzlich im Frauenmuseum Wiesbaden. Inspirierende Arbeitstreffen mit Gabriele und auch mit Annette Schröder (Wollwerkstatt in Seefeld) und Martina Weiß (Heidekaten) und zwei weiteren Filzerinnen führten u.a. auch zur Planung einer gemeinsamen Filzausstellung, die vom 13. Januar bis 12. Februar nächsten Jahres im Wismarer Baumhaus (Hafen) zu sehen sein wird.
Nicht zuletzt erfahre ich durch die vielen Menschen, die zu mir in die Werkstatt kommen- sei es zu eigenen Filzexperimenten (denen ich dann „Geburtshilfe“ leisten kann) oder auch nur zum Schauen- immer wieder neue Anregungen für meine eigene Arbeit, und dafür möchte ich an dieser Stelle sagen: Herzlichen Dank.

Martina Zinkowski
Hauptstrasse 12, 19055 Schwerin, Tel.:0385-5937199, 0176-23180791 :Kontakt: