Am 30.08.2014 laden wir euch wieder herzlich zu „Bauer hält Hof“ ein! Dieses Mal gibt es eine ganz "normale" Hofführung, werden wir mit euch den Hof erkunden und eure Fragen beantworten. Wie z.B.:

  • Was ist eigentlich ´bio´ und woran erkenne ich es?
  • Bauer als Beruf? – Macht das heute noch Sinn?
  • Warum ist ´bio´ besser?
  • Was bedeutet Demeter-Hof Medewege?
  • Ein Blick in den Stall – wer lebt alles dort
  • Von der Kuh in den Kühlschrank – der Weg der Milch
  • Viel zu tun rund ums Huhn - Ich wollt ich wär ein Biohuhn!

Wir freuen uns auf Euren Besuch! Treffpunkt 11:00 vor dem Hofladen.

"Offene Gärten Mecklenburg Vorpommern" am 28. und 29.Juni

Die Gärtnerei hat an diesem Wochenende für Besucher Geöffnet:

Wir laden ein zum Besichtigen des Kräuter- und Rosengartens, der Gemüseflächen und der Vielfalt der Topfkräuter und Jungpflanzen, die auch zum Verkauf präsentiert werden.

Bauer Jahn mit dem lieben Vieh

Besuch bei den Weidekühen

Am Sonnabend den 31.05.2014 von 11-13 Uhr zeigt Bauer Georg Jahn Besuchern die Medeweger Rindviecher. Nachdem jetzt alle Tiere aus dem Stall sind, kann der Weide-Alltag von Kalb, Jungtier und Milchkuh erlebt werden. Zwei Kälbchen können schon eine Weile beim Hofladen erlebt werden, dort ist Treffpunkt.

Vielleicht gibt es ja auch Blicke zu den Bauernbauställen, zur neuen Stall- und Gülleanlage?

Für nach dem Mittag im Hofcafé beim Milchkaffee: es liegt grade ein Häuptling eigener Herd zum Thema Milch und Kühe aus, sehr passend, sehr schön!

Blütenpracht in der Obstplantage

Am 26.04. findet der Aktionstag "Bauer hält Hof" statt.
Es führt der Obstbauer zur Apfelblüte! (Siehe auch im Kalender!)

Alles Bio, alles gut?
So einfach ist das nicht!
Schädlinge und weitere Risiken im Obstbau,

Obstsäfte und andere Leckereien runden den Spaziergang ab.

Wolf Dietrich Kloth, April 2014

Im Märzen der Bauer...

Endlich geht das los! Nach Ausfällen wegen Frost und Bodennebel nun der erste Aktionstag:

Am Samstag, dem 29. März bietet Ackerbauer Stefan Weiß eine (Trecker!!!-)Rundfahrt über die Felder an: " mal sehen, was so wächst..." - grüne Spitzen sah man schon... Saatkrähen auch.