Obstsäfte aus kontrolliert-biologischem Anbau

Herkunft: Streuobstwiesen

Der Medeweger Obstbau begann 1994 mit einer Altplantage (1ha) von Apfel- und Birnenbäumen. Inzwischen ist eine weitere 3ha große Plantage mit dem Charakter einer Streuobstwiese hinzugekommen. Weitere hochstämmige Streuobst- Neupflanzungen ergänzen ein umfangreiches Sortenangebot für unsere Apfel- und Apfel-Misch-Säfte unterschiedlicher Geschmacksrichtungen in Demeter- bzw. Bio- Streuobstqualität. Verarbeitungspartnerin ist die Süßmosterei Lütau.

Quittenbluete

Sortenwahl, Reife- und Erntezeitpunkt sowie das Mischungsverhältnis bestimmen den ganz charakteristischen Geschmack jeder der Säfte. Unsere Säfte sind somit kein Zufallsprodukt gerade verfügbarer Apfelsorten.
Der besondere Qualitätsanspruch ist auch dadurch gekennzeichnet, dass zwischen Ernte und Pressung maximal 3Tage vergehen. Einzige Ausnahme sind die Erdbeeren, welche, aufgetaut aus tiefgekühltem Zustand, der frischen Apfelmaische zugegeben werden.
Eine besondere Spezialität ist der Apfel-Quittensaft. (Foto Quittenblüte)

Johannes & Sophia Schmidt GbR, 0385-5936 9745, fax -44, !Kontakt!
Wolf-Dietrich Kloth
tel/fax 0385-4863337,

Obstbau, Saftsorten, Tafelobst, Wirtschaftsweise, Vertriebswege